Not seeing a Scroll to Top Button? Go to our FAQ page for more info.

Sie haben noch keinen digitalen Impfnachweis, sind aber geimpft?
Kein Problem, wir erstellen ihn, wenn Sie uns Unterlagen über bereits erfolgte Impfungen oder durchgemachte Infektionen vorlegen können.

 

COVID-19 Impfungen sind wegen Personalmangel leider nicht möglich !!!

 

Da die Priorisierung aufgehoben ist, kommen alle auf diesem Weg schnell zu Ihrer Impfung:
- Impfzentrum Planegg: 089/31 20 344-22 (nimmt auch Bürger anderer Gemeinden!)
- oder elektronisch: https://impfzentren.bayern/
- Telefonisch für München Stadt unter: 089904292222

 

Folgende Impfabstände sind für die Zweitimpfungen möglich:
- Comirnaty® (BioNTech/Pfizer): 3 bis 6 Wochen
- Spikevax® (Moderna): 4 bis 6 Wochen
- Vaxzevria® (AstraZeneca): 9 bis 12 Wochen
- Heterologes Schema / Vaxzevria® + mRNA-Impfstoff (Moderna/BioNTech): ab 4 Wochen

Bei Impfung mit dem Impfstoff Janssen® (Johnson&Johnson) ist lediglich eine Impfung notwendig.

 

Zu allen anderen Impfungen (außer Notfallimpfungen) wird aktuell ein Sicherheitsabstand von 14 Tagen empfohlen. Bringen Sie in jedem Fall den Personalausweis (Reisepass) mit! Nach besonderer Aufklärung und bei Einverständnis der Erziehungsberechtigten werden auch Termine für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren angeboten. Alle impfwilligen Personen unter 18 Jahren werden entsprechend der Zulassung ausschließlich mit Comirnaty® von BioNTech/Pfizer geimpft.

 

Die Impfungen sind in aller Regel gut verträglich, lokale Rötung oder Schmerz an der Einstichstelle am Oberarm können auftreten, selten allgemeines Krankheitsgefühl für Tage oder Fieber. In sehr seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen kommen (daher 15-30min Überwachung nach Impfung).

 

Sie sind zwar ca. 2 Wochen nach der 2. Impfung relativ sicher vor Erkrankung geschützt, können jedoch Viren trotzdem weitergeben! Masken und Abstand bleiben daher weiterhin Pflicht!! Es besteht keine Impfpflicht!

 

 

 

In Häuslicher  Quarantäne - was tun?

 

Sie sind Kontaktperson der Kategorie I, Verdachtsperson oder wurden positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getestet? Was Sie nun beachten müssen:

 

Informationen zu geltenden Regelungen zur Isolation

Tipps bei häuslicher Quarantäne des BMG

Flyer für Kontaktpersonen von COVID-19-Erkrankten des RKI

Empfehlungen für Menschen für leicht erkrankte COVID-19-Patientinnen und -Patienten und Hinweise für Haushaltsangehörige von leicht erkrankten Patientinnen und Patienten, die sich selbst versorgen können